Das WAGI-Haus

Das WAGI-Haus ist dank einer Kooperation zwischen der Genossenschaft LEGENO und der Quartierentwicklung Schaffhausen entstanden und steht allen Generationen und Kulturen zur Nutzung zur Verfügung.

Es befindet sich im ehemaligen Kopfbau der einstigen Wagenfabrik des Wagenareals mit Baujahr 1898 und hat zuletzt als Werkstatt und Wohnhaus gedient. Dieser Kopfbau ist bei der Überbauung der Siedlung s’WAGI bewusst erhalten geblieben und von der Genossenschaft LEGENO mit viel Sorgfalt renoviert worden.

Das WAGI-Haus in ein soziokultuereller Dreh- und Angelpunkt für die s’WAGI-Bewohnenen und die Bevölkerung der angrenzenden Quartiere. Es bietet als Quartiertreff Raum für vielfältige Aktivitäten von und fürs Quartier. Es ist nicht zwingend, dass die Nutzenden der Räumlichkeiten BewohnerInnen der Siedlung s’WAGI oder des Quartiers Emmersberg-Gruben sind.

Möchtest du eine Aktivität für die Nachbarschaft anbieten, ein Angebot fürs Quartier entwickeln oder hast du initiative Ideen, die der Quartierentwicklung zugute kommen? Melde dich bitte per Mail über den Button ‘WAGI-Haus bespielen’.

Möchtest du das WAGI-Haus für einen privaten, geschäftlichen oder kommerziellen Anlass (auch Vereine sind willkommen) nutzen, dann melde dich per Mail über den Button ‘WAGI-Haus mieten’.

 

 

Ergänzende Informationen zum Download

AGBs WAGI-Haus (pdf)

Informationen zu dem Räumen und Nutzungsbedingungen (pdf)

 

Ausstattung

Veranstaltungsraum 81m2 mit Bartheke und Getränkekühlvitrine, Multimedia-Ausstattung (Beamer, Leinwand, Audio), Tische und Stühle für 60 Personen, Garderobe, Gastroküche mit 2x Backofen, Induktionskochfeld, GN-Kühlschrank, GN-Geschirrspüler, Geschirr und Besteck, WC-Anlagen, IV-gerecht, Wickeltisch, etc.

 

Belegungsplan WAGI-Haus

 

loading...