Die Genossenschaft

Die LEGENO wurde im Januar 2018 in Schaffhausen gegründet. Sie will Raum für vielfältige, bezahlbare, zukunftsgerichtete Wohn- und Arbeitsformen schaffen. Lebendige Quartiere und nachbarschaftliches Miteinander machen eine Stadt lebenswert. Genau hierfür will die LEGENO mit ihren zukünftigen Wohn- und Arbeitsraumprojekten in Schaffhausen einen Beitrag leisten.

Die GenossenschafterInnen dürfen bei der Ausgestaltung mitreden und ihre Liegenschaft weitgehend selber verwalten. Dafür erwartet die LEGENO von ihren Mitgliedern Offenheit für soziale Vielfalt und Mitverantwortung für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gemeinschafts- und Eigeninteresse.

Vorstand

Roland Hofer | Präsident | dipl. Architekt ETH BSA SIA SWB
Lukas Somm | Vizepräsident | dipl. Architekt MA ZFH SIA
Beatrice Moll | Aktuarin | Juristin
Markus Landolt | Bank-Niederlassungsleiter in Schaffhausen
Catherine Blum | dipl. Ing. FH Landschaftsarchitektur, MAS ETH Urban Design
Roger Eifler | Kassier, dipl. Architekt FH SIA
Claudia Uehlinger | Immobilientreuhänderin mit eidg. FA
Beat Häberli | Liegenschaftsgutachter

 

Kommissionen

Die folgenden Kommissionen sind zur Zeit tätig:

  • Finanzkommission (FiKo): Finanzplanung und -anlagen, Mittelbeschaffung
  • Baukommission (BauKo): Umsetzung der Bauwerke
  • Kommission Soziales (SoKo): Vermietung, Recht, Soziales
  • Kommunikationskommission (KoKo): Vertretung der Genossenschaft nach aussen und innen
  • Erstvermietungskommission (ErKo): zuständig für die Erstvermietung Projekt s‘WAGI